Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Philips SensoTouch 3D.

Philips SensoTouch 3D: Unser Satz zum Weitererzählen.

Im Projektfahrplan steht ein Satz zum Weitererzählen. Nach 8 Wochen intensiver Benutzung und Ausprobieren sind wir alle schon Profis, wenn es um den Philips SensoTouch 3D geht. Doch lassen sich die Vorteile des neuen Elektrorasierer in nur einem Satz zusammenfassen?

philips-sensotouch-3d-satz-zum-weitersagen

@all: Wie empfehlt Ihr den Philips SensoTouch 3D in einem Satz an Eure Freunde und Bekannten weiter?

Philips SensoTouch 3D als Weihnachtsgeschenk.

Langsam wird die Zeit knapp – die Ersten kaufen Geschenke für Weihnachten ein, die sie unter den Weihnachtsbaum legen können. Der Schwiegervater von trnd-Partner Zauberer1 wünscht sich dieses Jahr wohl den SensoTouch 3D.

nachdem ich in den letzten Wochen fleißig den Philps SensoTouch 3 D im Freundes- und Bekanntenkreis zum testen weitergereicht habe, ist mein Schwiegervater nun auch in den Genuss gekommen: Da er kurzfristig wegen einer Knieverletzung ins Krankenhaus musste, habe ich ihm meinen Philips mitgegeben. Da er normalerweise ein absoluter “Nassrasierer” ist, dies aber mom. wegen Bettruhe schwer möglich ist, war er sehr dankbar über dieses tolle Gerät, mit dem er sich superpraktisch trocken einfach im Bett rasieren kann. [...] Als Weihnachtsgeschenk wäre das doch was, meint er ;) Nun ja, die anderen Männer im Zimmer habe natürlich ebenfalls das Gerät bewundert und angefasst [...] und fanden ihn vom opt. auch sehr ansprechend. Sie waren alle sehr interessiert und wollten mehr Infos […]Ein tolles Teil, das bei allen nur Bewunderung und Lob hervorruft! KLASSE – ideal zu Weihnachten!

@all: Was denkt Ihr, ist der SensoTouch 3D ein passendes Weihnachtsgeschenk?

Testberichte und Meinungen

16.11.10 - 19:02 Uhr

von: jad

Wie viele Sterne geben wir dem Philips SensoTouch 3D?

Unser gemeinsames Projekt neigt sich schon langsam dem Ende entgegen und bis jetzt gab es schon viele positive Kommentare und Meinungen zum neuen Elektrorasierer von Philips, wie bspw. von trnd-Partner Troublemaker:

“Die Rasur am nächsten Morgen war viel besser als ich gedacht habe. So schnell hatte ich noch nie einen “glatten Hals” wie mit dem Rasierer! [...] So schnell hatte ich noch nie die Gelegenheit rasiert zu sein!”

Wie sich erkennen lässt, findet trnd-Partner Troublemaker den Elektrorasierer von Philips spitze!

Viele von uns haben auch schon eine Bewertung auf der einen oder anderen Produktbewertungsplattform geschrieben. trnd-Partner discodasco vergibt bei idealo 5 von 5 Sternen.

philips-sensotouch-3d-bewertung

@all: Wie viele Sterne vergeben wir an den Philips SensoTouch 3D auf einer Skala von 1-5 Sternen?

Testberichte und Meinungen

12.11.10 - 17:15 Uhr

von: Dennis_Philips

Eure Testreportagen zum Philips SensoTouch 3D.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

seit 6 Wochen testen wir nun gemeinsam den neuen Philips SensoTouch 3D und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert wieviel Engagement Ihr in diesem Projekt zeigt. Natürlich haben mir auch die vielen Testreportagen von Euch sehr gut gefallen.

Beispielsweise von trnd-Partner Anachron auf amazon:

Hallo Zusammen ;)

Zunächst einmal sei gesagt das auch ich zu dem Kreis der Glücklichen gehöre, die den Philips SensoTouch 3D (RQ1250/21) im Rahmen eines trnd-Projektes testen darf und möchte hier einfach nur meine persönlichen Eindrücke am Ende der zweiten Testwoche kurz wiedergeben.

Zum Lieferumfang wurde hier ja schon einiges gesagt, aber wenn man überhaupt einen Kritikpunkt an dem SensoTouch 3D finden kann, dann möglicherweise hier. Mir persönlich fehlt einfach der zweite Netzstecker für den Easyjet, nennt es Bequemlichkeit oder Kleinkrämerei, aber ich denke bei einem Gerät dieser Preisklasse darf so ein Pfennigteil” nicht fehlen. Ansonsten ist im Grunde genommen alles dabei was man auch zur täglichen Reinigung, Pflege und für Reisen braucht.

Das Design des SensoTouch 3D ist futuristisch und sehr ansprechend. Die Verarbeitung lässt nichts zu wünschen übrig, der SensoTouch 3D liegt sowohl bei der Trockenrasur und bei der Naßrasur, als auch unter der Dusche immer perfekt in der Hand und passt sich den Gesichtskonturen perfekt an, selbst an schwierigen Stellen im Halsbereich.

Was die Rasur betrifft so bleibt mir im Grunde nur eines zu sagen: PERFEKT! Egal ob man den SensoTouch 3D als reinen Trockenrasierer verwenden will, oder ihn als Naßrasierer, er liefert immer ein perfektes Ergebnis ab. Die Rasur mit dem SensoTouch 3D lässt sich kurz und knapp in drei Worten zusammenfassen:

gründlich – schnell – leise

Die Reinigung des Philips SensoTouch 3D ist kinderleicht. Man kann den SensoTouch sowohl mit warmem Wasser reinigen, als auch in der EasyJet-Station. Zur Reinigung mit warmem Wasser spült man den SensoTouch 3D zunächst einfach ab, klappt dann die drei Scherköpfe hoch, spült sie aus, schüttelt das restliche Wasser ab – fertig. Bei der Reinigung mit dem EasyJet ist es sogar noch einfacher – Reinigungsbehälter mit der Reinigungsflüssigkeit füllen, SensoTouch 3D in die Halterung stecken, anstellen, den Rest erledigt der EasyJet.

Fazit: Der Philips SensoTouch 3D ist ein grandioser Naß-/Trockenrasierer der mich in seinen Grundfunktionen mehr als einfach nur überzeugt hat, ich werde ihn definitiv am Projektende kaufen und kann ihn wirklich nur weiterempfehlen.

trnd-Partner Anachron

Vielen Dank an trnd-Partner Anachron und alle anderen, die bisher eine oder mehrere Testreportagen verfasst haben!
Macht weiter so – tolle Leistung!

Viele Grüße,
Euer Dennis

@all: Wie ist das beim Rest von Euch? Habt Ihr auch schon eine Testreportage geschrieben? Schreibt eine Rezension bspw. auf amazon, ciao oder dooyoo und postet den Link hierzu als Kommentar unter diesen Beitrag.

Nassrasur, Testberichte und Meinungen, Trockenrasur

09.11.10 - 18:38 Uhr

von: jad

Bartfrisuren mit dem Philips SensoTouch 3D.

Aktuell ist es in vielen Männer- und Modezeitschriften zu lesen: der “kernige” Typ Mann ist wieder gefragt – Bubis sind out! Und echten Männern wächst Bart! Der darf auch gerne mal stehen bleiben – bspw. am Kinn, an einzelnen Stellen oder auch im ganzen Gesicht (dann aber max. 3-5 Tage).

Viele von uns aus dem Projekt haben den Trend erkannt und tragen gerne Bart in den verschiedensten Formen, wie die Fotos aus unserer Galerie beweisen:

philips-sensotouch-3d-bartfrisuren

Davon wollen wir noch mehr sehen, deshalb …

@all: Fotografiert Euch mit Eurer liebsten Bartfrisur und ladet die Fotos zusammen mit Euren Gesprächsberichten für unsere gemeinsame Fotogalerie hoch.

Testberichte und Meinungen

05.11.10 - 11:15 Uhr

von: jad

SensoTouch 3D bekannt machen und weiterempfehlen.

Philips hat den SensoTouch 3D auf der Technikmesse IFA 2010 vorgestellt. Dabei haben viele der männlichen Messebesucher die Gelegenheit genutzt, den Rasierer selbst zu testen. Hier gibt es die Eindrücke von der Messe als Video.

Nun können wir nicht alle eine kleine Technikmesse zu Hause veranstalten, um den SensoTouch 3D bekannt zu machen. Doch vielen von uns fällt da schon was ein. So wie bspw. trnd-Partner Himmelssport:

Bei einem Spieleabend mit einigen Freunden kamen wir irgendwann auf den SensoTouch3D. Ich habe allen dieses Gerät gezeigt und erklärt, dass es mit dem SensoTouch3D möglich sei, sich sowohl nass als auch trocken zu rasieren, dies sties jedoch auf unglauben und somit wurde ein Beweis benötigt, welcher auch gleich in meinem Badezimmer stattfand! Die Versuchsperson wurde ausgelost und rasierte sich. Anschliesend waren alle recht begeistert, da fast alle jweils einen Trockenrasierer, als auch einen Nassrasierer besitzen. Bei zwei weiß ich, dass sie ernsthaftes interesse an diesem Gerät haben, und sich auch im weiteren Verlauf des Abends weiter nach seiner Handhabung erkundigten. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass diese zwei sich den SensoTouch3D besorgen, oder schenken lassen werden.

trnd-Partner Himmelssport

trnd-Partner chrisklietz hat den Elektrorasierer mit ins Büro genommen und stellt ihn seinen Kollegen und sogar Kunden vor:

Habe das Gerät heute mit ins Büro mitgenommen, nachdem ich es bereits gestern angekündigt hatte. Nach anfänglichen Zögern und belächelung haben sich die ersten hinreisen lassen den Rasierer zumindest mal in die Hand zu nehmen. Da wir heute parallel noch eine Schulung in unserem Hause hatten, habe ich diese als Aufhänger genommen und mich eingeklinkt. Nachdem sich der erste Kunde dann rasiert hatte, haben sich die anderen auch getraut sich dem rasierer zuzuwenden. Ich habe ihn noch im Büro stehen gelassen, da heute leider nur wenige Zeit hatten und dies morgen nachholen möchten. das größte interesse zeigte bisher die Geschätsleitung [...]

trnd-Partner chrisklietz

@ all: Bei welcher Gelegenheit macht Ihr den neuen Philips Rasierer bekannt?

Testberichte und Meinungen

02.11.10 - 17:35 Uhr

von: jad

Wie finden unsere Mädels den Philips SensoTouch 3D?

Dass frisch rasierte Männerhaut eine durchaus positive Wirkung auf die Frauenwelt ausübt, durfte trnd-Partner torti72 vor kurzem erfahren:

philips-sensotouch-3d-frauen

ui ui ui, da rasiert man sich um das ergebnis des rasieres zu präsentieren, und schon weicht mir die freundin meines freundes nicht mehr von der wange. als überzeugter trockenrasierer war er vor der rasur sehr skeptisch weil er, so glaubte er, schon im besitz des besten elektrischen rasierers sei den es zu zeit zu kaufen gibt. leider haben wir das gesicht meines freundes nicht mehr auf foto bannen können… es hat ihm wirklich die farbe aus dem gesicht geschlagen und wie man so schön sagt, hat er ziemlich doof geguckt. nun seine freundin war schwerbegeistert und wenn man den anspielungen die die beiden gemacht haben glauben schenken darf, steht das weihnachtsgeschenk wohl zumindest für meinen freund schon fest. … kleiner wehrmutstropfen: immer wenn ich die beiden jetzt sehe, muss ich mich immer vorher rasieren damit sie mein gesicht streichelt.

trnd-Partner torti72

@all: Was halten Eure Mädels vom Philips SensoTouch 3D und vom Rasierergebnis?

Die Reinigung: JetClean-System oder Wasserhahn?

Ein großer Vorteil, wie viele von uns bereits bestätigt haben, ist die Möglichkeit, den Scherkopf des neuen Philips SensoTouch 3D unter fließendem Wasser zu reinigen.

Zusätzlich wird der Rasierer aber auch mit einem sehr stylischen Reinigungssystem geliefert – dem JetClean-System.

JetClean oder Wasserhahn?

JetClean oder Wasserhahn?

trnd-Partner akcadag und seine Kumpels finden das JetClean-System super:

Am Wochenende bekam ich Besuch von meinem alten Klassenkameraden und seinem Bruder. Wir saßen in einer gemütlichen Männerrunde. Ich dachte mir, dies wär die beste Möglichkeit mit meinem Philips Rassierer zu prahlen. Ich nahm mein Rassierer in die Hand und zeigte es Ihnen. Sie dachten zunächst an eine stink normale Rassierer von Philips. Da mein Freund selber sehr vom Braun Rassierer prahlt, ließ er sich zunächst nicht beeindrucken. Ich fragte Ihn, was genau er an Braun mag. Die Antwort lautete: “Ein Rassierer ser sich selber reinigen kann”. Da fing ich an zu lachen. Ich brachte Ihnen dann meine vollautomatische Reinigungsmaschine von Philips auf den Tisch. Und plötzlich bekamen die auch Interesse an dem Gerät. Obwohl ich mich bischer nur ein paar mit dem Apparat rassiert habe, musste ich Ihnen vorführen wie die Reningungsanlage funktioniert. Wie haben sofort den speziellen Mittel befüllt und danach gleich angefangen das Gerät berenigen zu lassen. Jetzt haben wir dadurch zwei potenzielle Käufer, die genau dieses Gerät mit der speziellen Reinigungsapparat kaufen wollen, gewonnen. Und somit stieg auch sofort die Interesse an dem Gerät sowie auch an dem Design an. Die wollten das Gerät fast nicht mehr zurückgeben.

trnd-Partner akcadag

@all: Habt Ihr schon das JetClean-System ausprobiert? Oder reinigt Ihr den Philips SensoTouch 3D unter dem Wasserhahn?

Warum Gesprächsberichte so wichtig sind.

Vor allem für diejenigen unter uns, die noch recht neu bei trnd mit dabei sind, dachte ich, macht es Sinn, nochmal kurz zu erklären, wozu die Gesprächsberichte im Rahmen unseres Philips Projekts eigentlich gut sind und warum sie vor allem so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Das Philips Team möchte gemeinsam mit uns erleben, wie der neue Philips SensoTouch 3D bei uns allen ankommt und hat dafür 500 Startpakete zur Verfügung gestellt. Zusätzlich beant­wortet Dennis als Ansprechpartner unsere Fragen rund um den neuen Elektrorasierer.

Im Gegenzug erhofft sich Philips möglichst viel Feedback zum Rasierer. Wie finden wir als trnd-Community die Möglichkeit sich mit nur einem Gerät nass, aber auch trocken rasieren zu können? Und wie kommt das bei unseren Gesprächspartnern an, die vielleicht zum ersten Mal davon erfahren?

philips-sensotouch-3d-berichte

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mithelfen, den Philips SensoTouch 3D auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Und hier schließt sich der Kreis: Wir wollen Philips natürlich am Ende des Projekts auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projekts rund um den Rasierer geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Gesprächsberichte – und damit können wir Philips dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen!

Unsere Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik, individuellen Testergebnissen oder Fotos von uns und unseren Mittestern. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Für jeden unserer Gesprächsberichte gibt es dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats. Auch wenn eine Antwort vielleicht mal etwas länger dauert – es geht kein Gesprächsbericht verloren. ;-)

Nassrasur, Testberichte und Meinungen, Trockenrasur

22.10.10 - 17:56 Uhr

von: jad

Der SensoTouch 3D im Test mit Freunden.

Diese Woche haben wir bereits ausprobiert, ob sich der Philips SensoTouch 3D nicht nur als Trockenrasierer, sondern auch als Nassrasierer eignet. Doch wissen unsere Freunde schon davon?

trnd-Partner Himmelssport bspw. hat den Rasierer deshalb gleich mal beim Schwimmtraining vorgeführt:

trnd-Partner Himmelssport testet den Philips SensoTouch 3D mit Freunden

trnd-Partner Himmelssport testet den Philips SensoTouch 3D mit Freunden

Da ich wie bereits betont, sehr erfreut darüber bin, dass dieses Gerät auch unter der Dusche zu nutzen ist, habe ich den Rasierer gleich mit ins Schwimmtraining genommen, um ihn meinen Triathlon Partnern zu demonstrieren. Zwei von drei waren so dermasen begeistert, dass sie sogleich eine Homepage wissen wollten unter welcher man den Sensotouch3D bestellen kann. [...]

trnd-Partner Himmelssport

@all: Habt Ihr schon den SensoTouch 3D mit Freunden gemeinsam ausprobiert? Ihre Meinung können sie dann gleich in den Mafo-Bögen mitteilen.